Meldung 3 Känguru Kopie
© DWSTZ e.V.
Begleitung von Familien mit Kindern bis einem Jahr erhält Finanzmittel

Das Känguru-Projekt kann durch Mittel des Senats ausgebaut werden. Nachdem die Diakonischen Träger in Berlin das Projekt Känguru bereits seit über 15 Jahren überwiegend aus Eigenmitteln durchgeführt haben, konnte nun eine Förderung durch das Land Berlin sichergestellt werden. Zum 15.04.23 hat Frau Gerig ihre Tätigkeit aufgenommen und begleitet die Familien und Ehrenamtlichen.

Känguru

 

bild_gluecksspirale Vorschau
© GlücksSpirale
„Projekt Känguru – hilft und begleitet“ erhält Mittel der GlücksSpirale
Durch Mittel der GlücksSpirale konnten für das Projekte Känguru neue Möbel angeschafft werden.
Engagement konkret
© DWSTZ e. V.
Neues Projekt - Engagement konkret
Das neue Projekt im DWSTZ „Engagement konkret“ möchte Teilhabechancen von Geflüchteten durch ehrenamtliches Engagement fördern.
_DSC4221 Kopie 2
© DWSTZ e.V.
Infoveranstaltung der Freiwilligenagentur
„Plötzlich im Ruhestand! Wie kann ich sinnvoll meine Zeit gestalten?" Infoveranstaltung zu Möglichkeiten und Impulsen rund um das Thema Ehrenamt oder bürgerschaftlichem Engagement.

Aktuelles
aus dem DWSTZ e.V.

Gemeinnützige Arbeit unterstützen.

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf arbeitet gemeinnützig. Mit unserer Arbeit wollen wir unsere Ziele im Einklang der diakonischen Werte umsetzen. Dabei können Sie uns mit Spenden unterstützen.